Schwarzes Fell

schwarzesfell

Es sollte ihre erste Auszeit seit dem plötzlichen Tod ihrer Mutter werden, in der die einzelgängerische, rationale und etwas zu furchtsame Mia Ashcroft nicht alles hätte planen müssen.

So folgt sie gegen ihre Natur der Einladung einer alten Jugendfreundin ihrer Eltern und fährt von der Großstadt aus los in die weiten Wälder Maines.

Nur um dann festzustellen, dass ihr Leben mal eben kurz völlig in Schieflage gerät: Zuhause in Boston hatte sie eigentlich nur Goldfische kaufen wollen. Selbst ein Hamster erschien ihr zu gefährlich, denn immerhin hatte sie mal einer gebissen!

Doch nun rennt sie um ihr Leben, während hinter ihrem Rücken Werwolfzähne zuschnappen…

Diese kleine Geschichte von Alessandra Storm erzählt, wie ein echtes Mädchen auf einen echten Wolf trifft. Und was passiert, wenn beide trotz besseren Wissens nicht die Finger voneinander lassen können.

Werbeanzeigen